GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE
In dieser Gruppe befinden sich 84 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

568415 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

AMBERG (OBERPF)2/ d 1946 (4.3.) 2K-Steg + viol. Ra.: Gebühr bezahlt + alter RZ: Amberg/(Oberpf) 2 , dekorativer Firmen-Bf.: Amberger Flaschenhütten AG (Wappen), Fern-R-Bf. n. München

 
568525 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BADEN-BADEN/ Gebühr bezahlt 1946 (22.5.) Oval-Brücke + alter RZ: Baden-Baden 1/d + viol. 1L: Postsache + 1K-HdN: Postamt/ Baden-Baden + rs. viol. 1L: Postamt u. Baden-Baden, klar gest. Post-Dienst-R-Bf. mit 0Gebühr-Bezahlt-Stempel sehr ungewöhnlich u. selten! n. Lübeck, rs. AS. (Dü.A-5, Nr.17)

   
568640 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BERLIN P.E. 38/ F 1871 (26.4.) roter 1K-"Franco"-Stpl. + blauer Abs.-Oval: MENDELSSOHN & Co = jüdische Firma, klar gest. Ausl.-Bf.-Hülle n. Stockholm, rs. AS. (Dü.A-2 Nr.6)

   
568720 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BERLIN O 27/ Gebühr bezahlt 1923 (18.7.) Doppel-Oval-Steg + schw. Selbstbucher-Paketzettel: Berlin 25/ Gebr. Simon = jüdische Firma, klar gest. Infla-Selbstbucher-Paket-Kt. n. Göttingen, rs. AS. (Dü.A-5, Nr.20)

   
568816 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BERLIN O 17/ a/ BEZAHLT 1942 (10.12.) 2K-Steg auf grüner Selbstbucher-Paket-Kt.: Berlin 17/ Robert Lubstein NO 55 (Postgut-Paketdienst wurde im II.Wk eingestellt!) klar gest.! (Dü.A-7, Nr.32)

 
568930 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

113 BERLIN-LICHTENBERG/ f 1967 (2.8.) 1K-Segment auf Paar "Spielkarten" + viol. Ra.3: Gebühr/bezahlt/T. P. + Selbstbucher-RZ 50 Pf.: 1135 Berlin/SbPA/Gebühr bezahlt (Mi.1 C x) klar gest. Orts-R-Bf.

 
569025 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BIBERACH (RISS)/ **/ Gebühr bezahlt 1923 (27.6.) Oval ohne Steg + schw. Selbstbucher-Paketzettel: II Biberach (Riß)/ J. Bilger , klar gest. Infla-Inl.-NN-Paketkarte n. Leipzig-Gohlis, vs. AS. (Dü.A-5, Nr.15 a)

 
569114 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BONN 1/ Gebühr bezahlt 1946 (28.3.) Doppeloval-Steg PFS auf entnazifiziertem Dienst-Bf.: FdA/"Reich"/Finanzamt, NS-Adler mt altem Teilssiegel überklebt! n. Köln (Dü.A-5, Nr.20)

 
5692180 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

P 129 P / BREMEN 1812 (März) schwarzer Departement-Post-Freistempel = französ. Departement, das nur 2 Jahre existierte , Ausl.-Falt-Bf. mit Inhalt nach Bordeaux, roter französ. Ra.: P.P.P.P., seltener Beleg! (Dü.A-1, Nr.2)

 
569325 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

BRESLAU 1/ Gebühr bezahlt 1944 (3.11.) Doppeloval-Steg-PFS auf relativ später Selbstbucher-Paket-Kt.: Breslau 11, Julius Peukert, Breslau 1 n. (6) Lissa/Posen weitere Belege siehe auch Sektion: PAKET (Dü.A-5, Nr.20)

 
569450 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

DARMSTADT 1/ **/ Gebühr bezahlt 1923 (6.9.) Doppeloval-Steg PFS auf EF 75 T./1000 Mk. als Entwertung und Aufwertung von 25.000.- Mk. , 2. Gew.-Stufe 100.000 Mk.! + roter Ra.: Gebühr bezahlt/ Taxe percue + Paraphe, seltener Fern-Bf. (rs. fehlt Klappe n. Berlin (Mi.288 EF + Dü.A-5, Nr.20)

 
569518 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

EINBECK/ **/ Gebühr bezahlt 1952 (12.3.) viol. Doppel-Oval PFS + schw. Selbstbucher-Paketzettel: Einbeck/ Selbstbucher 1 = Fa. Carl Schleicher & Schüll, Inl.-Selbstbucher-Paketkarte ohne 2 Pf. NoB n. Sarstedt, rs. AS. (Dü.A-5, Nr.20 violett)

   
569625 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

ESSLINGEN (NECKAR) Nr.1/ FRANKO 1923 (7.9.) roter Infla-1K-PFS ohne Jahreszahl mit Zierstück + Tagesstempel + RZ: Esslingen (Neckar) (Randstück) rs. Abs.-Vordruck: J. H. Roser GmbH.., Fern-R-Bf. (oben Öffnungsriß) n. Ffm., rs. AS. (Dü.A-3, Nr.9)

   
569728 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

Eßlingen (NECKAR) 1/ 4 RPf./ Gebühr bezahlt 1948 (14.12.) 1K-Brücken-PFS auf ungez. 2 Pf. NoB = n a c h der Währungsreform mit alter Bezeichnung R(eichs)pfennig ! , kleiner Firmen-Bf.: URMA GMBH.. (Dü.A-6, Nr.25 "Reichs"-Pfennig)

 
569816 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FELLBACH Württ. 2/ 3 Pf./ Gebühr bezahl 1924 (2.5.) roter 1K-PFS auf Firmen-Drs.-Karte: W. Schönemann.. Gärtnerei n. Eningen (Dü.A-4, Nr.13)

 
569915 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FELLBACH Württ. 2/ 3 Pf./ Gebühr bezahlt 1924 (9.12.) roter 1K-PFS auf korrigiertem Firmen-Bf.: Schönemann, Machan. Werksttte (Dü.A-4, Nr.13)

 
570025 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FELLBACH Württ.2/ 3 Rpf./ Gebühr bezahlt 1934 (1.10.) roter 1K-PFS + irrtümlich roter Tagesstempel 1K-Brücke: FELLBACH/* 1 * , Firmen-Bf.: Schloss- u. Beschlägefabrik, ANDREAS MAIER.., seltene Beleg! (Dü.A-4, Nr.13)

 
570125 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FELLBACH Württ.2/ Gebühr bezahlt 1947 (24.4.) alter, roter 1K-PFS o h n e Datum u. Wertangabe + r o t e r Tagesstempel 1K-Steg: FELLBACH (WÜRTT)/e , rs. Abs.-Vordruck: Volksbank Waiblingen.., Inl.-Drs., seltene Kombination! (Dü.A-4, Nr.13 ohne Wertangabe)

 
570225 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FEUERBACH Württ.1/ FRANKO 1924 (29.8.) roter 1K-PFS 003 Pf. + Zierstück auf monochroimer Firmen-Reklame-Kt.: Gretsch & Co... Baubeschläge-Fabriken mit Reklame zur Leipz. Herbstmesse (Gurthalter) n. Berlin (Dü.A-3, Nr.9)

   
570325 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FLENSBURG 3/ Reichspost/ Gebühr bezahlt 1948 (8.6.) seltener PFS mit Text rechts auf interess. Falt-Bf. mit Inhalt: Hilfskomitee der evang.-luther. Deutschbalten mit Vordruck zur bevorstehenden Währungsreform!, Zeitgeschichte! (Dü.D-9, Nr.243, nur in Flensburg!)

   
570450 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

FRANKFURT A./ MAIN/ F./ N 1 1871 (20.9.) roter 1K-Francostempel auf Ausl.-Falt-Bf. mit Inhalt n. Paris (Jahr des Deutsch-Französ. Krieges!) 2x roter Ra.: P D + blauer Transit-1K: TOUR I/ FORBACH, (Dü.A-2, Nr.8)

 
570525 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(16) FRANKFURT (MAIN) WEST 13/ e/ GEBÜHR BEZAHLT 1950 (27.6.) roter 2K-Steg PFS + irrtümlich roter Tagesstempel 2K-Steg: (16) FRANKFURT (MAIN) WEST 13/a , rs. Abs.-HdN: Consulado General de Chile.., Inl.-Drs. n. Passau (Dü.A-7, Nr.28)

   
570628 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

GÖPPINGEN/ 5 RPf./ Gebühr bezahlt 1932 (4.11.) 1K-Brücke PFS 2x (1x nicht voll) als Nach-Frankatür auf Firmen-Bf. mit AFS: ESSLINGEN, FILS/(WÜRTT.)/SCHWAN PAPIERE:: ==% Pf. = Aufwertung zum Fern-Bf. n. Berlin, selten! (Dü.A-6, Nr.25 2x)

 
570720 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

HANNOVER/ *10f 1923 (13.9.) 1K-Gitter-Brücke + roter Ra.2: Gebühr/bezahlt auf bar frankiertem Infla-Fern-Wert-Bf. 800.000.- Mk. (Eckbug) rs. 2 Lacksiegel ! n. Berlin W 8,

   
570828 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

HARTHA/ **/ Gebühr bezahlt 1925 (29.10.) Doppel-Oval-Steg PFS als Nach-Frankatur auf gestempelter EF 40 Pf. Adler (Mi.360 EF + 10.- EUR) 1K-Brücke: HARTHA/*** + RZ: Hartha, unterfrankierter, aufgewerteter Inl.-R-Bf. (Dü.A-5, Nr.20)

 
5709350 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

136 HASELÜNNE 1812 roter, französ. Departements-PFS ohne "P. P." , gehörte nur ca. 2 Jahre zum Departement "L´Ems Superieur" , erstklassiger Fern-Bf. mit vollem Inhalt u. Trockensiegel nach Recklinghausen, sehr seltener Beleg! (Dü.A-1, Nr.1)

 
571030 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

Horst / Elmshorn 1945 (4.7.) roter Doppel-Oval PFS: ELMSHORN/Gebühr bezahlt links unten auf Postkarte = Not-Ganzsache + Aufgabe-1K-Brücke: HORST/(HOLSTEIN)/a, seltene, relativ frühe Nachkriegs-Bedarfs-Kt. n. Hamburg (Dü.A-5, Nr.20)

 
571114 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(13b) ILLERTISSEN/ e/ BEZAHLT 1951 (13.7.) RollWellen-PFS auf Firmen-Bf.: Heinr. Mack Nachf. (rs. Abs.-Vordruck) n. Obernkirchen (Dü.B-1, Nr.3)

 
571220 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(22) KÖLN 1/ e/ GEBÜHR/ BEZAHLT 1946 (8.10.) viol. Maschinen-PFS "Achteck" (zweizeiliig) auf Falt-Bf.: Norddeutsche Holz-Berufsgenossenschaft Köln-Riehl mit Inhalt (innen Ausriß) doppelt verwendet! (Dü.D-9, Nr.245 violett)

 
571335 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(14) LUDWIGSBURG/ m/ GEBÜHR BEZAHLT 1949 (10.2.) viol. 2K-Steg-PFS auf 2 Pf. NoB auf Kommunal-Bf.: Landratsamt.., nachfrankiert mit aptiertem PFS "Adlerkopf/Hakenkreuz" = entfernt: (14 a) LUDWIGSBURG/b/Deutsches/Reich (Dü.D-8, Nr.227) n. Frankfurt/M., seltene Kombination! (Dü.A-7, Nr.28)

 
571420 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

LUDWIGSHAFEN (RHEIN) 1/ ak/ DEUTSCHE POST 1949 (4.2.) PFS "Achteck" DEUTSCHE POST 4 Pf., Wertangabe durchgestrichen + Ra.: Gebühr bezahlt , Firmen-Orts-Bf.: Stadt-Sparkasse.. (rs. Klappenfehler), seltene Kombination! (Dü.D-11)

 
571512 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

München-Solln 1955 (ca.) roter Buchdruck: Gebühr bezahlt beim Postamt/München-Solln/ALKOR THYLEN, die ideale Polyäthylen-Verpackungsfolie (Firmen-Logo, Bf. links gefaltet) Inl.-Drs.-Bf.

 
571618 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

München 48 1955 (ca.) blauer Buchdruck: GEBÜHR BEZAHLT/BEIM/POSTAMT/MÜNCHEN 48/Dr. Heiligenbrunner mit Abbildung u. 7 Wellen, dekorative Inl.-Drs. n. Düsseldorf

 
5717160 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

P. 131 P./ MUNSTER/ LIPPE 1813 schwarzer, französ. Departement-PFS des Departements "La Lippe" + hs. "40" , das Departement bestand knapp drei Jahre (1813 ist Letztjahr) kleiner, dekorativer Fern-Bf. n. Arolsen, seltener Beleg! (Dü.A-1, Nr.2)

 
571815 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

Neuruppin 1991 (26.3.) schw. 3L: Gebühr bezahlt/beim Post- u.Fernmeldeamt/Neuruppin + roter 3L: Neuruppin/.. 1,00 DM auf Dienst-Bf.: Arbeitsamt.. = VGO-Beleg!

 
571920 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(22a) NEUSS 1/ GEBÜHR BEZAHLT/ .."ERFTMÜHLE"-PAPIER!/ RHEINISCHE PAPIERZENTRALE 1955 (7.9.) AFS in 000 + GEBÜHR BEZAHLT in B u c h d r u c k , AFS-Imitation "Posthorn" mit kleinen Nullen , seltene Inl.-Drs. (Dü.E-23 Imitation!)

 
572025 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

Neuss 1955 (ca.) Firmen-Bf. mit Vordruck: Gebühr bezahlt beim Postamt Neuss der Fa. RPZ Papier..: "An alle Büros.." = Postwurfsendung!, seltener Beleg

 
572135 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

OSNABRÜCK/ *1II/ DEUTSCHES REICH/ Geb.bez. 1923 (18.9.) schwarzer Infla-PFS "Achteck", Sonderform klar auf Firmen-Vorderseite: OSNABRÜCKER BETTFEDERNFABRIK, EDMUND GROSSKOPF.., seltener Beleg! (Dü.Nr.178 , nur in Osnabrück!)

 
572225 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

RUHLAND (LAUSITZ)/ e 1961 (25.5.) 2K-Steg + roter Ra.: Gebühr/bezahlt auf Kommunal-Kt.: Rat des Kreises.. Tbc-Beratungsstelle (Volksröntgenkataster) = Ruhland-Provisiorium (wg. Mangel an 5 Pf.-Marken) seltene Fern-Kt. + Kopie zur Geschichte des Vorgangs

   
572325 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

Schwäbisch Gmünd 1936 (1.7.) rote 1K-Brücke PFS: GMÜND (Schwäb.) 1/Gebühr bezahlt 4 Pf. + 6 Pf., 2 Abdrucke! , Firmen-Bf.: WALTER HÖRNLEIN.. (unten Querfalte) seltene Kombination zusammengesetztes Porto! (Dü.A-6, Nr.25 2x)

 
572425 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(21b) SCHWELM/ GEBÜHR BEZAHLT 1951 (21.12.) 2K-Steg PFS mit Uhrzeit + roter Ra.2: Taxe/percue , Fern-Drs. ins Saarland! = Ausland!, seltener Beleg! (Dü.A-7, Nr.18)

 
572528 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

SCHWENNINGEN/ (Neckar)/ Gebühr bezahlt 1953 (21.12.) 1K-Brücke PFS ohne Uhrzeit + Wertrahmen eines Post-Freistempels "Posthorn" 04 Pf. = Ausfall der Stempelmaschine , Inl.-Drs.: HOTEL ADLER.., seltene Kombination! (Dü.D-17 ohne Ortsstempel!)

 
572618 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(3) SCHWERIN (MECKL) 1/ a/ BEZAHLT 1947 (20.11.) 2K-Steg PFS mit Uhrzeit auf Zeitungs-Streifband: Chr. Sauerland & Sohn.. n. West-Berlin! (Dü.A-7, Nr.28)

 
572720 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

SOLINGEN/ *1h 1923 (21.9.) 1K-Brücke + roter Ra.2: Gebühr bezahlt/Taxe percue + hs. "350 000" (Mk.) = Sondertarif C.S.R., Ausl.-Ak. n. Gablonz

 
572850 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART Nr.1/ FRANCO/ 1 Pf. 1910 (2.12.) roter 1K-PFS 1 Pf. als Aufwertung auf Orts-P. 2 Pf. Germania, grau mit Zudruck: Postsekretär Germann, Stuugart (Mi.PZD 63) rs. Color-Ausschnitt Wilhelm Busch aufgeklebt, Orts-Kt. (Dü.A-3, Nr.8)

   
572925 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO/ 1 M 1922 (11.10.) 1K-PFS 1 M(ark) auf Infla-Firmen-Kt.: Verlag für Wirtschaft u. Verkehr.. n. Köln (Dü.A-3, Nr.8, 1 Mark)

 
573025 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO/ 500 Pf. 1923 (5.1.) 1K-PFS 500 Pf. auf Infla-Firmen-Kt.: Volksverlag für Wirtschaft u. Verkehr.. n. Passau (Dü.A-3, Nr.8 500 Pf.)

   
573123 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO/ 10 M 1923 (30.1.) 1K-PFS 10 M(ark) auf Infla-Falt-Bf.: Südwestdeutsche Holz-Berufsgenossen-schaft mit Inhalt (innen 1x gelocht) Vorschuß-Erhebung über 65.00.- Mark! n. Lahr (Dü.A-3 Nr.8 10 Mark)

 
573225 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO 20 M 1923 (10.3.) 1K-PFS 20 M(ark) auf Infla-Firmen-Drs.-Kt.: Verlag für Wirtschaft u. Verkehr.. (Mahnung) n. Kiel (Dü.A-3, Nr.8, 20 Mark)

 
573322 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 1/ FRANCO/ 100 1923 (25.4.) 1K-PFS 100 (Mark) auf Dienst-Bf.: Landesversorgungsamt.. n. Ludwigsburg (Dü.A-3, Nr.8, 100 Mark)

 
573425 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO/ 20 M 1923 (31.5.) 1K-PFS 20 M(ark) auf Infla-Firmen-Bf.: Rudolf Stein & Co. (schwache Querfalte) n. Lüneburg (Dü.A-3, Nr.8 20 M(ark))

 
573528 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ FRANCO/ 200 1923 (4.8.) 1K-PFS 200 (Mark) auf Infla-Falt-Bf.: Südwestdeutsche Holz-Berufsgenossenschaft.. (innen 1x gelocht) Vorschuß-Forderung über 1,76 Mio. Mark n. Lahr (Dü.A-3, Nr.8, 200 (Mark))

   
573645 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 1/ FRANCO 1923 (31.8.) 2 verschiedene 1K-PFS ohne Wertangabe 2x, 1x vom 31.8., 1x vom 1.9. vom Postamt No 8 auf Infla-Firmen-Drs.-Karte: Kosmos , Gesellschaft der Naturfreunde über Postzeitungsbezug seltener Beleg! (Dü.A-3, Nr.9, 2 verschiedene Typen)

   
573725 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

CANNSTATT Nr.1/ FRANKO 1923 (1.9.) 1K-PFS ohne Wertangabe , klar gest. Infla-Firmen-Fern-K: HAUEISEN & Cie, Schufabriken.. n. Hanau (Dü.A-3, Nr.9 ohne Wertangabe)

 
573820 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART N.2/ Gebühr bez./ * 1923 (10.9.) 1K-PFS ohne Wertangabe , Infla-Firmen-Bf.: Dittmar & Ostertag.. n. Berlin (Dü.A-4, Nr.11 ohne Wertangabe)

 
573925 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART N.2/ Gebühr bez. 1923 (19.9.) 1K-PFS ohne Wertangabe 2x (1x nicht ganz voll) auf Infla-P 75 Pf. Postreiter als Formblatt , klar gest. Fern-Kt. n. Wiesbaden (Dü.A-4, Nr.11 ohne Wertangabe)

 
574025 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART N.1/ FRANKO 1923 (20.9.) 1K-PFS ohne Werttangabe auf Dienst-P. 5 1/2 Pf. als Formblatt + viol. HdN:Katholisches Oberschulamt.., Infla-Dienst-Kt. n. Ulm (Dü.A-3, Nr.9 ohne Wertangabe)

 
574130 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ Gebühr bez./ * 1923 (22.9.) 1K-PFS auf Infla-NN-Karte über 28,079 Mio. n. Berlin, vs. AS. (Dü.A-4, Nr.11 ohne Wertangabe)

 
574222 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ Gebühr bez./ * 1923 (11.10.) 1K-PFS ohne Wertangabe auf Infla-Drs.-Ak.: Militärfriedhof von Laon der 117. Inf.-Div. (ehem. feldpost-Ak.) seltene Verwendung! (Dü.A-4, Nr.11)

   
574335 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART/ **/ Gebühr bezahl 1923 (31.10.) ovaler PFS ohne Steg auf Infla-Ausl.-Zeitungs-Streifband n. Amsterdam, rs. AS. (Dü.A-5, Nr.15)

 
574420 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 11/ FRANCO/ 3 Pf. 1924 (14.7.) 1K-PFS auf Firmen-Kt.: TH. GEYER.. (kl. Rißchen) mit Tee-Preisliste (Dü.A-3, Nr.8, 3 Pf.)

   
574520 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART no 8/ Gebühr bez./ 23 Rpf. 1929 (13.3.) 1K-PFS 23 RPf. auf NN-Karte: Franck´sche Verlagsbuchhandlung.. (schwache Mittelfalte) n. Pinneberg, vs. AS. (Dü.A-4, Nr.11, 23 RPf.)

 
574620 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ Gebühr bez./ 3 Pf./ * 1930 (7.4.) 1K-PFS 3 Pf. auf Reklame-Klapp-Kt.Verlag für Wirtschaft u. Verkehr.., ungebr. Antwort anhängend (Dü.A-4, Nr.11)

   
574722 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ Gebühr bez./ 4 Rpf./ * 1931 (2.12.) 1K-PFS 4 RPf. auf Reklame-Kt.: Verlag für Wirtschaft u. Verkehr.., Antwort-Kt. ungebr. anhängend (Dü.A-4, Nr.11 4 RPf. Monat kopfstehend!)

     
574825 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART 9/ 4 RPf./ n/ Gebühr bezahlt 1935 (12.3.) 1K-Brücke PFS 4 RPf. auf Reklame-Bf.: BOSCH.. (Bohrmaschine) rs. PFS 4 Pf.: STUTTGART/* 9 a/DEUTSCHES/REICH (zweizeilig) n. Heidelberg, seltene Kombination! (Dü.A-6, Nr.23 + D-5 4 Pf.)

   
574925 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART 9/ BEZAHLT 1935 (12.6.) Roll-Wellen-PFS ohne Wertangabe auf Adreßaufkleber: Süddeutsches Verlagshaus.. + 1L: Päckchen n. Leipzig, seltener Beleg! (Dü.B-1, Nr.1)

 
575020 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 8/ Gebühr bez./ 3 Pf./ * 1935 (17.6.) 1K-PFS 3 Pf. auf Reklame-Klapp-Kt. Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde.. + ungebr. Antwort anhängend (Dü.A-4, Nr.11)

   
575118 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART 1/ 3 Pf./ BEZAHLT 1937 (13.3.) 1K-brücken-PFS 3 Pf. auf kleinem Trauer-Bf. n. Oeslau (Dü.A-6, Nr.27)

 
575218 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART No 5 (BERG)/ GEB.BEZ./ 3 Pf. 1941 (25.4.) 1K-PFS 3 Pf auf Firmen-Kt.: Rob. Tiedemann.. Papiergroßhandlung (Dü.A-4, Nr.12)

 
575328 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART 3/ a/ Gebühr bezahlt 1945 (13.11.) 1K-brücken-PFS ohne Wertangabe auf Ganzsachen-Provisorium 6 Pf. Hitler, geschwärzt (Mi.P 314 II) Orts-Karte (Dü.A-6, Nr.23)

 
575425 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

STUTTGART 9/ m/ 4 Pf./ Gebühr bezahlt 1948 (10.12.) 1K-Brücken-PFS auf ungez. 2 NoB nach der Währungsreform! , Miniatur-Drs.-Orts-Kt.: Buchhandlung u. Antiquariat Steinkopf (Dü.A-6, Nr.25 , 4 Pf.)

   
575520 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

(14a) STUTTGART 9/ ag/ BEZAHLT 1959 (16.4.) 2K-Steg-PFS, geblockte Ziffer oder Uhrzeit + PFS 7 Pf. "Posthorn": (14 a) STUTTGART 9/f mit falschem Datum = gestrichen , Inl.-Bf.: METROPOL-VERSAND.. n. Säckingen, seltene Kombination! (Dü.A-7, Ne.18 + D-14)

 
575650 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

TAILFINGEN/ AO/ BALINGEN/ 3 Pf./ Gebühr bezahlt 1936 (14.5.) 1K-Brücke PFS als Aufwertung + Paar 1 Pf. Hindenbg., schwarz mit HWSt.: TAILFINGENO./A. BALINGEN/(Württ.)/Bekannte Trikotindustrie (Bo.2) MiF = 5 Pf., Übersee-Drs. nach Shanghai (China) rs. AS., sehr seltene Destination! (Dü.A-6, Nr.25, 3 Pf.)

 
575716 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

TRIBERG/ ***/ Weltbekannter Höhenluftkurort/ Bad.Schwarzwald 1923 (4.9.) seltener HWSt (oben gering nicht voll) + roter kl. Ra.2: Gebühr/bezahlt + hs. "30 000" (Mark) + Paraphe, Inl.-Ak.: Titisee (Bo.1)

 
575825 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

TÜBINGEN Nr.1/ FRANKO/ 3 Pf. 1924 (4.11.) 1K-PFS 3 Pf. auf Firmen-Kt.: SEA, SÜDDEUTSCHER ELEKTRO-ANZEIGER. (Blitz-Logo) Abo-Rechnung n. Aue (Dü.A-3, Nr.9)

   
575935 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

TÜBINGEN 1/ Gebühr bezahlt 1944 (3.7.) 1K-Brücken-PFS 8 RPf. + 4 RPf., 2 Abdrucke = 12 RPf. , Vordr.-Bf.: Med. Naturwissenschaftl. Verein.. n. Pfullingen, seltene Variante! (Dü.A-6, Nr.25, 2x)

 
576018 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

UNTERTÜRKHEIM/ 3 Pf./ Gebühr bezahlt 1935 (30.12.) 1K-PFS 3 Pf. auf Firmen-Neujahrs-Ak.: Julius Faber GmbH, Optische Werke.. (Schwarzwald ?) Fern-Kt. n. Berlin (Dü.A-4, Nr.13)

   
576120 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

UNTERTÜRKHEIM/ 4 pf/ Gebühr bezahlt 1949 (5.1.) 1K-PFS 4 (R)Pf. "R" entfernt! , Firmen-Kt.: GLOBUS, Deutsche Briefmarken-Zeitung.. (Dü.A-4, Nr.13 aptiert)

   
576225 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

WAIBLINGEN/ Gebühr bezahlt 1935 (12.3.) 1K-Brücken-PFS 8 RPf. + 15 RPf., 2 Abdrucke = 23 Pf. zusammengesetzes Porto auf Dienst-NN-Kt.: Finanzamt (Knitter) n. Rommelshausen, vs. AS., seltener Beleg! (Dü.A-6, Nr.25 , 2x)

 
576325 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

3050 WUNSTORF 6/ a 1981 (26.11.) 1K-Segment + viol. Ra.2: Gebühr bezahlt/Taxe percue + 1L:.....DM....Pf. (hs. 1.- DM 92 Pf. als Ergänzung auf Orts-P 8 Pf. Heinemann, oliv (Mi.P 80) + RZ: 3050 Wunstorf 6/a, klar gest. Orts-R-Karte

 
576495 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

GENERALGOUVERNEMENT 1942 (2.3.) Oval-PFS: GEBÜHR/BEZAHLT auf Zeitungs-Streifband: Zeitungsdrucksache.. KURIER WARSZAWSI´ n. Berlin, sehr selten!

 
576528 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

GROSSBRITANNIEN 1858 (20.3.) Ovalsstempel "P." = P(aid) + Sonderform: PAID/Ct + 2K: AUS ENGLAND PER AACHEN/ B/ FRANCO (Feu.77 = Bahnpost!) alle in rot, Auslands-Bf. via Ostende n. Würzburg (rs.AS) mit Inhalt an die "Baronesse P. de Würtzburg"!, dekorat. Beleg!

   
576618 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

GROSSBRITANNIEN 1900 (17.11.) roter 1K: WEST BROMWICK/ P A I D/ 1/2 /2 klar a. Firmen-Kt.: Salter Typewriter Co. n. London

   
576722 €GEBÜHR BEZAHLT / TAXE PERCUE :

ÖSTERREICH 1947 (3.10.) viol. 2L: POSTGEBÜHR/BAR BEZAHLT + 1K-Brücke: 12-1 WIEN 82 auf rs. adressiertem Orts-R-Dienst-Bf. = britischer Dienst-Umschlag! (= alliierte Besetzung Österreichs)

   
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2022 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.