POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST
In dieser Gruppe befinden sich 11 Lose   -   zurück zum Thematik-Index
 
Eine größere Ansicht der Abbildungen erhalten Sie durch klicken auf das jeweilige Bild !

Los Nr. Limit Beschreibung Foto

772140 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

DRESDEN A 46 1945 (11.4.) 1K-Brücke auf EF 20 Pf. Hitler auf rosa Überroller-Postanweisung nach Wien , die Sowjets besetzten Wien am 12. April, es kam nicht mehr zur Auszahlung!, seltene Frankatur! (Mi.791 EF + 75.- EUR)

 
772270 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

FURTH/ i.Wald/ a 1945 (4.4.) 1K-Brücke auf EF 40 Pf. Hitler + Paginier-Stpl.: 47/Furth, frankierte Ü b e r r o l l e r - Postanweisung nach (12 a) Wien XIX, das Geld wurde erst nach dem Kriegsende am 30. August 1946 ausgezahlt (Auszahlungsschein anbei!), Wien war am 13.4. von sowjet. Truppen besetz wordem, 2 seltene Belege kompl.! (Mi.795 EF)

   
772350 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

(15) GERA 1/ p 1945 (5.4.) 2K-Steg mit Postleitgebietszahl auf EF 40 Pf. Hitler + Paginier-Stpl. Gera 1 , Retour-Postanweisung nach Brüx, Sudetenland, der Empfänger war nicht mehr auffindbar, die Postanweisung wurde auch nicht mehr in Gera zurückgezahlt, da Sowjet-Truppen die Stadt am 14.4. besetzt hatten! , sehr seltene, späte Ü b e r r o l l e r - Postanweisung! (Mi.795 EF)

   
772440 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

GLATZ/ 1/ h 1945 (20.4.) 1K-Brücke + viol. HdN: FdAR/Der Oberfinanzpräsident Niederschlesien in Breslau + vs. Postanweisungs-Paginierstempel: Glatz 1 (Bezirks-HdN 6) klar gest. späte Überroller-Postanweisung n. Urwitz !

 
772560 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

RADEBEUL 1/ l 1945 (24.4.) 2K-Steg auf EF 30 Pf. Hitler + Paginier-Stpl. auf rosa Ü b e r r o l l e r - Postanweisung (kl. Randriß) unzustellbar nach (10) Droda bei Plauen, das von US-Truppen am 16. April besetzt haben, der Empängerabschnitt wurde für Mitteilungs-Text genutzt!, seltener, später Beleg! (Mi.794 EF + 100.- EUR)

   
772660 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

TESCHEN (OBERSCHL)/ Die/ Deutsche/ Arbeitsfront/ Gauwaltung Oberschlesien.. 1945 (28.4.) AFS 040 Pf. + 2K: TESCHEN (OBERSCHLES) 1/a + schw. Postanweisungs-2L: b 34/Teschen 1 + Paginierstpl. + viol. 2L: DAF-Verwaltungsstelle/ Teschen, sehr späte rosa Postanweisung über 30.- RM nach (9 a) Orlau, sehr seltene Portostufe! (Dü.E-5CGh)

   
7727130 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

(8) WALDENBURG (SCHLES)/ Der Oberbürgermeister/ der Stadt/ (8) Waldenburg.. 1945 (6.4.) sehr seltener AFS Francotyp mit PLGZ "8" im Kreis 040 Pf. auf rosa Postanweisung + 1K-Brücke: WALDENBURG/(SCHLES) 1/e + PaginierStpl.: 6/Waldenburg 1 + viol. Abs.-2L: Haushaltsamt der Stadt/Waldenburg Schles., sehr späte Ü b e r r o l l e r - Postanweisung nach (8) Guhrau, das bereits am 28.1. von den Sowjets besetzt wurde!, (Dü.E-5CGh = sehr seltene Portostufe!)

 
772880 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

Waldenburg/ Schles. / Groß Werscheditz 1945 (28.4.) 1K-Brücke: WALDENBURG/(SCHLES.) 1/e auf Behördendienst Paar 30 Pf. + rs. 3x 20 Pf. + viol. Dienst-1K: Regierungshauptkasse / B r e s l a u = ausgelagert, da Breslau "Festung" war! + schw. PaginierStpl.: 6 /Waldenburg 1 auf rosa Ü b e r r o l l e r - Postanweisung nach Gr. Werscheditz, 918,49 RM Dienstgehalt, keine Auszahlung wg. der Kriegsverhältnisse u. des Widerstandes in der enstehenden CSR, Waldenburg wurde erst am 8.5. besetzt (Mi.3x D 140 rs., 2x D 141)

   
772915 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

DEUTSCHES REICH 1942 (6.1.) 1K: FELDPOST/a/ 9 1 6 = Feldpost-Amt 173, 73. Inf.-Div. (Juli 1941 bis Febr. 1945 Ostfront, 1945 bei Warschau vernichtet) Abs.: Fp.-Nr. 19912, z. Zt. 42748, Postanweisungs-Abschnitt über 150.- RM, rs. Text des Abs.!

   
773015 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

DEUTSCHES REICH 1942 (7.7.) 1K: FELDPOST/a/ 5 6 0 = Feldpost-Amt zur bes. Verwendung Nr.763 (?) Abs. Fp. Nr. 21 459 = Nachschub-Zug 12, rs. viel Text des Abs.!

   
773135 €POSTANWEISUNG / BARZAHLUNGSVERKEHR DER POST :

BÖHMEN & MÄHREN 1942 (26.10.) PRAG 1/ PRAHA 1/WIRTSCHAFTSGRUPPE/EINZELHANDEL.. *260 H. auf Inl.-NN-Karte: Wirtschaftsgruppe Einzelhandel, seltene Verwendung u. Portostufe! (Dü.AOh)

 
 
Impressum:     Disclaimer:
Christian Wapler
Thematische Philatelie
Postfach 301615, 10748 Berlin
Germany
Tel.:(030)2168113
Fax:(030)23638988
eMail: wapler-auktion@t-online.de
USt.-Id.-Nr.: DE 135 999 170
© 2022 Christian Wapler Bitte beachten Sie, daß die Fa. Christian Wapler keine Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten fremder Anbieter übernimmt, deren Seiten mit unseren Seiten verlinkt sind.